Wir bewegen den Heidekreis.

Kreisübergreifende Zusammenarbeit verbessert ÖPNV: Bürgerbusse im Einsatz zwischen Walsrode und Visselhövede

Zum 01. Aug. 2022 wird die „Direktbuslinie 588 Walsrode-Visselhövede“ eingestellt. Diese Kleinbuslinie verband seit 4 Jahren die Kreise Heidekreis und Rotenburg auf der Strecke vom Visselhöveder zum Walsroder Bahnhof. Schon als sich das Ende abzeichnete, taten sich die Vorsitzenden der Bürgerbusvereine Walsrode und Visselhövede (Peter Jahnke u. Eckhard Langanke) zusammen, um die kreisübergreifende Verbindung zu erhalten bzw. um eine für die Kommunen kostengünstige Alternative zu entwickeln, immerhin bliebe für Walsrode so die Anbindung an die Amerikalinie erhalten, mit der Fahrgäste relativ schnell über Visselhövede per Bahn nach Bremen reisen können. Andersherum sei für Anwohner im benachbarten Landkreis Rotenburg die schnelle Anbindung per Bahn aus Walsrode nach Hannover interessant.

Ab 01. August 2022 präsentieren die Bürgerbus-Vereine dazu folgendes Angebot: Von Montag bis Freitag startet der Visselhöveder Bürgerbus (Linie 885) jeweils um 9:58 Uhr und um 15:58 Uhr ab Haltestelle „Markt“ in Richtung Walsrode. An der Haltestelle „Weltvogelpark Walsrode Parkplatz“ übernehmen die Bürgerbusse Walsrode und Bomlitz und befördern die Fahrgäste weiter in Walsrodes Innenstadt (mit Anschlussmöglichkeiten in Richtung Düshorn und Kirchboitzen) oder nach Bomliz, zum dortigen Waldbad, nach Kroge, Cordingen und Honerdingen. Von Walsrode bzw. Bomlitz geht es zurück (Treffpunkt der drei Busse wiederum am „Weltvogelpark Walsrode Parkplatz“) um 10:17 Uhr und um 16:17 Uhr in Richtung Visselhövede (Ankunft dort 10:35 u. 16:35 Uhr).
Für die Einwohner von Kettenburg, Hilligensehl und Ebbingen besteht die Möglichkeit, in beiden Richtungen zuzusteigen. Nachdem dort für die Bürgerbusse aus Walsrode und Bomlitz schon vor einem Jahr am Weltvogelpark ein „Drehkreuz“ mit aufeinander abgestimmten Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Buslinien 556 und 557 entstanden war, wird der Bürgerbus Visselhövede jetzt auch dazu stoßen und ein „dreiblättriges Bürgerbus-Kleeblatt“ entstehen lassen, das der neuen Linienführung mehr Glück bringen möge, als es der bisherigen Direktbuslinie „ViWalDi“ beschieden war.

Ebenfalls am 01.08.2022 wird die Linie des Bomlitzer Bürgerbusses erweitert, d.h. dass auch Honerdingen mit angesteuert wird. Damit werden neben der bestehenden Linienführung über den Weltvogelpark, - die die Bürgerbus-Linien 556 und 557 zusammenführt - nun auch die Bürgerbus-Linien 555 und 557 (in Honerdingen) zusammengeführt und damit eine weitere Möglichkeit für die Bomlitzer Einwohner geschaffen, mit dem Bürgerbus weiter in die Innenstadt Walsrodes zu fahren. Für die Walsroder Einwohner eröffnet sich die Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten zum Waldbad Bomlitz zu gelangen, das regelmäßig auf dem Rückweg von Honerdingen kommend angesteuert wird.
Die Haltestellen zwischen Bomlitz und Walsrode (über Honerdingen) sind vorerst als Bedarfshaltestellen eingerichtet, d.h. dass der Fahrtwunsch mindestens 30 Minuten vor Abfahrt telefonisch angemeldet werden muss: Aus Richtung Walsrode kommend unter 0171 976 4275 und aus Bomlitz kommend unter 0151 221 66124.

Beide Bürgerbusvereine machen darauf aufmerksam, dass dringend Fahrerinnen und Fahrer gesucht werden. Die Kosten für den Erwerb des erforderlichen Personenbeförderungsscheines übernehmen die Vereine. Weitere Auskünfte hierzu unter den hier genannten Telefonnummern.