Wir bewegen den Heidekreis.

Linien 300, 301, 302 und 305 | Baumaßnahme auf der B 71 in Munster (Phase 1): 28.09. - voraussichtlich 20.12.2020

Im Zuge der Baumaßnahmen, ergeben sich im Verkehrsgebiet der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis Fahrplanänderungen in drei Phasen:

  • Phase 1 | ab 28. September 2020 | Linie 301 und 302
  • Phase 2 | ab 25. Oktober 2020 | Linie 300, 301, 302 und 305
  • Phase 3 | ab 9. November bis voraussichtlich 20. Dezember 2020 | Linie 301 und 302
     

Phase 1 ab 28.09.2020 | Linie 301: Breloh - Munster

Die Fahrstrecke der Linie 301 wird zu einer Ringlinie umgestellt, damit die Linienbusse nicht mehr in "Breloh-Dor"f rückwärts wenden müssen (Wendestelle läge an der Umleitungsstrecke). Dadurch bedingt verkehrt die Linie in umgekehrter Fahrtrichtung. Der Ein- und Ausstieg ab der Haltestelle "Munster, Im Bruch" bis "Breloh, Martens Hof" ist daher nur in Richtung Breloh. Die Wartehäuschen „Buchenweg“, „Hermann-Löns-Straße“, „Algenweg“ und „Martens Hof“ sollten aus Sicherheitsgründen (Gefahr! beim Kreuzen der Fahrbahn, wenn der Bus kommt) nicht genutzt werden. Die Haltestelle „Munster, Zu den Hatzseen“ wird nur von der Linie 301 bedient. Durch die Umstellung kommt es zu anderen Abfahrtszeiten und Fahrzeitverlängerungen.


Phase 1 ab 28.09.2020 | Linie 302: Kreutzen - Trauen - Oerrel - Munster

Die Linie 302 wird ab dem 28.09.20201 nur noch mit einem Omnibus bedient. Damit verbunden sind frühere Abfahrtszeiten und Fahrzeitverlängerungen. Diese Maßnahme mussten wir vornehmen, da der zweite Omnibus im Raum Munster im Fall von Verspätungen oder bei höherem Verkehrsaufkommen zur Entlastung der anderen Linien eingesetzt wird. Die Haltestelle „Munster, Clausewitzallee“ kann straßenbaubedingt nicht mehr bedient werden. Die nächste Haltestelle befindet sich am Schulzentrum.

Baustellenfahrpläne finden Sie ab dem 28.09.2020 hier.